Guild Wars Sie haben Post!

Neues von GWCom… Bald auch direkt in deinen Postkasten.

geschrieben von Яedeemer Freitag, 15. Januar 2010 um 10:13 UhrDarstellungsfehler möglich

Einige haben vielleicht meine Konzeptzeichnung für das GuildWiki2-Hauptseitendesign auf Twitter gesehen. Ja, ich mache gerne solche Konzeptzeichnungen, aus denen grundsätzlich ein schönes Endprodukt entsteht. Dafür nutze ich meistens (im Falle des GuildWiki2-Hauptseitendesigns ausnahmsweise nicht) mein Whiteboard. Das hat sich in den vergangenen drei Jahren als eine der besten Investitionen erwiesen. Ich sag mal so: Eltern, wenn ihr wollt, dass aus euren Kindern was wird, kauft ihnen nicht Photoshop, kauft ihnen ein Whiteboard. Das kostet einen Bruchteil und dient außerdem noch der Selbstorganisation. So, genug geredet, jetzt zu meinem Entwurf des Newsletters, der an alle registrierten Benutzer von GW-Tactics verschickt wird. Da man sich da nicht mehr registrieren kann, werde ich den fertig designten Newsletter am Sonntag, nach dem Release, bei dem wieder alle meine Ex-Gildies den Wartower mit „Schönes Ding, Janni!“ fluten werden, hier posten.


Die fehlenden Nummern 2 und 3 wurden noch nicht offiziell angekündigt, daher habe ich sie entfernt.

Wie man sowas und Webdesigns mithilfe von Whiteboards gestaltet (oder zumindest wie ich das mache), werde ich demnächst mal hier auf meiner Seite erklären.

Neben der grafischen Gestaltung kommt es auch auf den Text an. GW-Tactics' „Pressefuzzi“ Flo´, der nach dem Ausscheiden von Basti (eigentlich müsste ich hier Passiv verwenden) auch wieder aufgetaucht ist, findet, dass der Werbetexterbranche mit mir jemand verloren gegangen ist… Na ja, falls ich im Studium episch versage (ein Bild von Max würde den Lesefluss zerstören), hab ich dann wohl doch noch Hoffnung, nicht in Hartz IV abzurutschen, wobei es schwer werden könnte, mit einer Deutsch-Durchschnittsnote von 04,25 (das entspricht einer geringfügig besseren Note als 4- im klassischen System) jemanden zu finden, der an mich glaubt, jetzt mal außer Mama und Papa. Und mit meinem Sarkasmus Werbetexter werden? Na ja, vielleicht doch eher zur Titanic… (Dann müsste ich aber vorher die alte Rechtschreibung lernen und das will ich nicht.)

Nun ja, jetzt ist's erst mal Zeit für Analysis bei Gohar. Schöne Grüße aus der Uni!


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu dieser News.

Kommentar schreiben

Gib eine Zahl zwischen einhundertneunundsiebzig und zweihundertneunundvierzig ein:
(in Ziffern)