Vermischtes Der Schlüssel

Der Fall von Salesch, der gerade wiederholt wird, hat bei mir spontane Atemnot aufgrund von Lachens hervorgerufen. Gut, dass ich mein neuestes GW-Tool vorher fertig hatte.

geschrieben von Яedeemer Sonnabend, 6. März 2010 um 03:06 UhrDarstellungsfehler möglich

Ich guck gerade Barbara Salesch, also die Wiederholung von gestern. Die Angeklagte ist in den Plüsch-Handschellen mit Tigermuster zur Verhandlung erschienen, die sie unter dem Bett gefunden hat. Wieso sie die jetzt anhat, kann sie sich aber nicht erklären. Auf jeden Fall kriegt auch der Gerichtsbeamte (eine Art Polizist) die Dinger nicht auf und geht dann erstmal Schlüssel suchen.

Als er wiederkommt, liegt der Sohn der Angeklagten (9 Jahre alt) schreiend auf dem Fußboden. Als ihn der Gerichtsbeamte fragt, was los ist, erklärt der Junge: „Ich spiel angeschossenes Opfer.“ Daraufhin der Gerichtsbeamte: „Es gibt sicherlich bessere Spiele für Kinder. Willst du mal Schauspieler werden?“ Daraufhin der Junge: „Nee. Hartz IV wie Papa!“. Der Papa hat nämlich so viel Zeit. Der Junge war nämlich mit seinem Vater im Frauengefängnis Hip-Hop vortanzen.

Den Schlüssel haben sie dann übrigens in der Asservatenkammer gefunden. Aber nicht alles wurde gut, denn der Sohn der Angeklagten übte schon fließig mit seinen Freunden Straßenmusik und die Nachbarin fand es nicht gut „[...] diesen talentfreien Luca da Blockspielen flöten zu hören“.

Na ja, ich geb mir ja Mühe, kein Hartz IV-Empfänger zu werden. Daher habe ich mal wieder was programmiert, um mich jetzt schon für die Gesellschaft nützlich zu machen, und wenn es nur die Gemeinschaft der Guild Wars-Spieler ist.

Es geht um mein Sammler-Tool. Es handelt sich um mein erstes GW-Tool, das ich in PHP geschrieben habe. Wer Lust hat, kann sich das Tool ja mal angucken. Es ist sozusagen auch eine Art Schlüssel: der Schlüssel zum sinnvollen Nutzen von Sammlern.


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu dieser News.

Kommentar schreiben

Gib eine Zahl zwischen vierhundertsiebenundvierzig und fünfhundertzweiundzwanzig ein:
(in Ziffern)