Nachrichten vor Ort Erfolg

paw·ned² wird so langsam richtig erfolgreich und ich habe in der Zwischenzeit meinen Luxon r12 gemacht.

geschrieben von Яedeemer Dienstag, 2. März 2010 um 17:27 UhrDarstellungsfehler möglich

Bald ist es ein Jahr her, seit paw·ned² veröffentlicht wurde. Inzwischen ist paw·ned² ein ziemlich berühmtes Programm, das den Team Builder abgehängt hat. Am Sonntag hatten wir den erfolgreichsten Tag mit 184 gleichzeitigen Benutzern auf dem paw·ned²-Server und 1200 Verbindungen über den Tag. Das war eigentlich überraschend, da in der Woche davor ein großes PvP-Event war und paw·ned² da nur von 145 Leuten gleichzeitig auf unserem Server genutzt wurde.

Dieses Wochenende hingegen war ein Event, das sowohl PvP als auch PvE beeinflusste: Doppelte Punkte zum Luxon-/Kurzick-Titel. Ich habe rund 1,5 Millionen Titelpunkte gemacht und habe damit meinen Luxontitel r12 gemacht, was mein erster Account-Death... äh ... Accounttitel auf höchster Stufe ist, und das praktisch nur durch Jadesteinbruch. Ganz zu Anfang haben Raptor und ich bezwungen (wir waren genau dann mit Elona fertig, als das Update kam, mit dem es die Punkte in Cantha gab).

Ebenfalls Erfolg hatten scheinbar irgendwelche Hacker. Ich bin mir ziemlich sicher, und Hraun vom GuildWiki kann das bestätigen, dass OnlineWelten.com und gamona.de gehackt wurden.
Aber sagsch keinem!

Wo wir gerade bei Technik sind: Irgendwie ist es leicht durcheinander, was meine Serverauslastung anzeigt, da die meisten Programme scheinbar alle 16 Kerne des Realservers zählen. Durch die Auslastung zweier CS:S-Server war die 3 GHz-CPU vom vServer vollständig ausgelastet. So, nun wissen wir's. Die RAM-Auslastung ist irgendwo bei 600 MB. Ebenfalls offen sind noch TS3, FTP und ein Apache, der aber nicht genutzt wird. Also Kinder, wenn ihr mal einen CS:S-Server braucht, kauft euch lieber einen 8-Euro-vServer bei Netcup und da könnt ihr zwei Server einrichten.


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu dieser News.

Kommentar schreiben

Gib eine Zahl zwischen vierhundertdreiundvierzig und fünfhundertachtzehn ein:
(in Ziffern)