Guild Wars Waldherrschaft

Warum ich mir jetzt eine Waldmeister-Götterspeise verdient habe? Lest selber.

geschrieben von Яedeemer Dienstag, 30. März 2010 um 08:53 UhrDarstellungsfehler möglich

Da ich jetzt schon, zumindest mit paw·ned², die Weltherrschaft erlangt habe, geht es mir nun um andere Dinge.

Wie schon im letzten Post angekündigt, gab es da diverse Probleme mit grabplündernden Eichhörnchen. Nachdem ich den Post in mein Blog gestellt hatte und ein wenig auf GW-Chars herumgesurft hatte, ging ich im Spiel online und wurde auch sogleich von [bRb] angeschrieben, bei ihrem arg seltsamen Build, das zwar aus Eiterway hervorgegangen, aber im Prinzip nichts damit zu tun hatte, da es keine Eiternde Wunde mehr enthielt, mitzugehen.
Wir machten uns dann also auf ins Grab und ratet mal, was uns gleich im ersten Match auf der UW begegnete: Squirrel Unit [nut] mit ihrem Eiterway. Die meisten davon hatten sogar bereits den Blogpost gelesen. OK, ihr bekennend bisexueller VoR-Spanier (genannt "die Spanierin") vermutlich nicht.

In dem Match, das zwar für mich mit einem Ersatzbankplatzangebot von [nut] begann, wurde sich jedoch nichts geschenkt. Jeder wollte sich den einen Ruhmespunkt nicht entgehen lassen. Und schließlich besiegten wir dann die Eichhörnchen. Keed hatte scheinbar doch recht:

Wir sind tatsächlich die Könige der UW und haben dort vermutlich wirklich Heimvorteil. Die verlorenen Begegnungen zuvor fanden nämlich immer woanders statt: Vergessene Schreine und Reliquienopfer in der Halle (wo wir allerdings beide verloren).

Damit hätten wir den Eichhörnchen die Waldherrschaft entrissen. So göttlich, wie ich mich danach fühlte, hab ich mir jetzt auch einen Becher Waldmeister-Götterspeise verdient.

Ein Nachtrag noch:
Wir sind scheinbar nicht die einzigen mit komischen Builds. Beispielsweise sind wir auf Unheilige Tempel auf ein Pseudo-R-Spike mit Assa-Caller und Erdbeben-Ele getroffen. Wir hatten aber unsere drei Reliquien so schnell zusammen, dass sie nur einmal zum Spiken kamen... Und der Spike haute ganz schön rein. Ebenfalls ziemlich reinhauen tat der komische Randomway von Missy, bestehend aus 2 PvE-SF-Eles mit Meteorschauer, zwei Eitersins, zwei Mesmern und Henchbackline. Das war unglaublich erfolgreich, was Missy dazu verleitete, das Build weiterzuentwickeln. Wie das läuft, werde ich dann heute erfahren.


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu dieser News.

Kommentar schreiben

Gib eine Zahl zwischen fünfhundertvier und fünfhundertdreiundsechzig ein:
(in Ziffern)