Australien Abend 7: Melbourne – Summer Market at Queen Victoria Market und noch mehr Kusus

Nudeln und Niedlichkeit, vereint in nur einem einzigen Post! Und außerdem klären wir noch, woher eigentlich Europaletten kommen.

geschrieben von Яedeemer Mittwoch, 20. Februar 2019 um 13:54 Uhr

Heute Abend gehen wir zum Sommermarkt beim Queen Victoria Market. Letzteres sind zwei Hallen und noch ein bisschen mehr. Beim Summer Market wird dort Street Food verkauft. Hierbei dominieren ausländische Speisen. Auch kleine Ländern wie Zypern sind vertreten, aber Deutschland nicht. Ich schlage der Reiseleiterin vor, sie könne diese Lücke ja füllen, aber sie meint, sie habe dafür keine Zeit.

Summmer Market at Queen Victoria Market
Blick in eine der beiden Hallen (HDR-Bild)
Scheinbar fliegende Spagetti
Anhänger der Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters weltweit sehen sich durch die Flugspagetti darin bestätigt, dass dessen Zeit des Fliegenden Spaghettimonsters und Seiner Nudeligen Anhängsel bald gekommen sein wird.

Der Markt ist gut besucht und an vielen Ständen bilden sich lange Schlangen.

Skyline Melbourns über dem Queen Victoria Market
„Dort oben leuchtet das Hochhaus, hier unten leuchten wir“ (HDR-Bild)
Baum aus Europaletten
Seit ich in einem Versandhandel arbeite, frage ich mich immer, woher eigentlich Europaletten kommen und jetzt weiß ich: Sie wachsen an Bäumen in Australien! Aber warum heißen sie dann Europaletten? (HDR-Bild)

Ich gehe zurück durch den Flagstaff Park. Wie in australischen Parks üblich, kommen jetzt die Kusus raus. Hier gibt es zudem noch Ratten. Kusus scheinen eine biologische Nische zu füllen, die bei uns von den Eichhörnchen eingenommen wird. Sie verhalten sich auch so.

Drei Fuchskusus
Fuchskusus, der obere ist vermutlich ein Jungtier (Ausschnitt)

Ein Fuchskusu hängt mit seinem Schwanz an einem Bauzaun ab.

Fuchskusu frisst
Fuchskusus fressen wie Eichhörnchen: Die Körperhaltung ist geleich und sie halten ihre Nahrung mit einer opder zwei Händen fest.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu dieser News.

Kommentar schreiben

Gib eine Zahl zwischen dreihundertfünfunddreißig und dreihunderteinundsiebzig ein:
(in Ziffern)