Süd-Afrika II Morgen 11: Victoria Falls – Vogeltour

Birding Tour mit Little Roz Transfers

geschrieben von Janni Montag, 30. September 2019 um 19:29 Uhr

Kurze Erklärung zum heutigen Tag: Der Tag ist offiziell Freizeit. Ich habe mir über Tripadvisor zwei Touren organisiert. Bzw. ich habe auf Tripadvisor nachgeschaut und da ich Fragen hatte, das über Whatsapp geklärt und dann vor Ort gebucht.

Am Abend besuchen wir unseren Co-Guide Ishmael bei sich zu Hause.


Um 6:30 startet meine Vogeltour. Es sind drei Personen des Veranstalters Little Roz Transfers dabei: Ein Vogelführer, dessen Auszubildende und ein Fahrer, der das Auto weiterfährt, während wir herumlaufen.

Müllhalde von Victoria Falls

Böse Zungen könnten fragen, wie sich eine Müllhalde davon abhebt, was man sonst so in Afrika oft sieht. Aber ich bin ja nicht böse.

Zwergspint
Zwergspint
Waffenkiebitz im Flug
Waffenkiebitz im Flug

Home of Sunbirds

Wir fahren zu unserem zweiten Stop, dem Home of Sunbirds, der Heimat der Nektarvögel, direkt am Sambesi. Außer Vögeln sehen wir noch eine Elefantenherde und ein paar weibliche Kudus.

Cichladusa arquata
Cichladusa arquata (kein deutscher Name, engl. collared palm-thrush, „Halsband-Palmendrossel“)
Rotbrust-Glanzköpfchen^
Rotbrust-Glanzköpfchen, ein Sunbird
Graubülbül
Ein Graubülbül genießt den Sonnenaufgang
Weißstirnspint
Vogel mit Weitblick: Weißstirnspint, ein Bienenfresser; man sieht hier auch den langen Schnabel
Riedscharbe
Riedscharbe, ein kleiner Kormoran mit roten statt blauen Augen, oberhalb der Viktoriafälle
Idyllische Stimmung am Sambesi oberhalb der Fälle
Idyllische Stimmung am Sambesi oberhalb der Fälle

Die drei lassen mich beim OK!-Supermarkt raus, damit ich etwas zu trinken kaufen kann. Es gibt hier aber kaum Softdrinks in PET-Flaschen, auch beim nahen Pick’n’Pay-Supermarkt nicht. Stattdessen gibt es Cola und Fanta in Glaspfandflaschen, rote Fanta in kleinen PET-Flaschen und Cream Soda und Ginger Beer der Marke Fizzi in großen PET-Flaschen. Wesentlich populärer scheint in dieser Region Konzentrat zu sein. Ich kaufe mir ein typisches Mais-Malz-Getränk und ein paar Chips als Mittagessen.

Pavian kippt Mülltonne um
Ein Pavian kippt eine Mülltonne um, obwohl da Keep Our Citty Clean drauf steht.
Auf die Idee, Tonnen aufzustellen, die von Affen weder geöffnet noch umgekippt werden können, kommt hier in Afrika keiner.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu dieser News.

Kommentar schreiben

Gib eine Zahl zwischen einhundertachtundvierzig und einhundertfünfundachtzig ein:
(in Ziffern)