Indonesien Tag 8: Lovina-Kalibukbuk, Pemuteran, Menjangan (Bali Berat), Pemuteran, Lovina-Kalibukbuk – Hirsche und Fische

Was die beiden Tiere verbindet? Beides gibt es auf und bei Menjangan Island im West-Bali-Nationalpark.

geschrieben von Janni Dienstag, 7. Juni 2022 um 16:29 Uhr

Für den ziemlich übertriebenen Preis von 89 Euro kann man einen Schnorcheltour zu Menjangan-Insel („Hirsch-Insel“) im Nationalpark Bali Berat („West-Bali“) buchen.

Man fährt eine gute Stunde von Lovina hin. Später wird uns die Besitzerin von Bali Diving Academy („Scubali“) sagen, dass es nicht normal ist, dass Leute aus Lovina hierher kommen.

Derzeit ist sie aber noch damit beschäftigt, ihren Welpen zu finden, den sie vor gut 3 Wochen als Straßenhund ausgelesen hat. Die junge Hündin wurde damals auf 9 Wochen geschätzt. Das große Mysterium wird ihre finale Größe sein, meint die Besitzerin.

Nachdem wir unsere Flossen und – wer anders als ich kein eigenes Zeug dabei hat – Masken und Schnorchel bekommen haben, fahren wir einige hundert Meter in einem sehr alten Minibus zum Strand von Pemuteran.

Dann geht es nochmal rund eine Dreiviertelstunde zum Tauchspot. Immerhin sehen wir unterwegs Delfine.

Delfine vor Menjangan Island vor Bali
Delfine vor Menjangan [ @ 18mm F6,3, 1/320 s, ISO 100]

Wenige Meter vom Anleger der Hirschinsel entfernt machen wir unseren ersten „Schnorchelgang“. Anders als bei meinen ganzen anderen Schnorchelausflügen schwimmt man hier mehr oder weniger hinter den Führern her. Nicht so ein: „Macht ’ne Stunde was ihr wollt, wir hupen wenn wir weiterfahren.“ wie auf Malle oder in Australien.

Anleger von Menjangan Island vor Bali
Anleger von Menjangan [ @ 4,5mm F8, 1/250 s, ISO 100]

Wir beschränken uns auf die brauchbaren Bilder:

Riesen-Falterfisch bei Menjangan Island vor Bali
Riesen-Falterfisch [ @ 18mm F4,9, 1/200 s, ISO 125]
Pfauen-Kaiserfisch bei Menjangan Island vor Bali
Pfauen-Kaiserfisch [ @ 18mm F4,9, 1/160 s, ISO 200]
Fisch
Fisch [ @ 18mm F4,9, 1/200 s, ISO 200]
Papageienfisch
Papageienfisch [ @ 18mm F4,9, 1/200 s, ISO 125]
Fisch
Fisch [ @ 18mm F4,9, 1/200 s, ISO 200]

Dann folgt ein Besuch der Hirschinsel. Es gibt hier natürlich Hirsche. Während unsere Führer vermuten, die Hirsche müssten jetzt zum Ende der Regenzeit ja im Dickicht sein, stehen und liegen zwei von ihnen tatsächlich bei den Gebäuden am Anleger.

Reh auf Menjangan Island vor Bali
Reh auf der Menjangan-Insel [ @ 18mm F4,9, 1/200 s (EV−0,7), ISO 100]
Weg über Menjangan Island vor Bali
Weg über die Menjangan-Insel [ @ 4,5mm F8, 1/250 s, ISO 100]

Als ich über die Insel schlendere, sehe ich an weiteren Tieren nur zwei Eisvögel, vermutlich ein Storchschnabelliest. Irgendwo im Dickicht versteckt sich auch ein Tempel:

Hindutempel Pura Menjangan auf Menjangan Island vor Bali
Pura Menjangan [ @ 4,5mm F2,8, 1/800 s, ISO 100]
Blick von Pura Menjangan rüber nach Java
Blick von Pura Menjangan rüber nach Java (ganz hinten) [ @ 4,5mm F8, 1/200 s, ISO 100]

Und wieder zurück zum Boot uns ab ins Wasser. Leider ist bei unserem zweiten Schnorchelspot viel Plastik im Meer und ein Film liegt auf ihm. Nicht schön.

Fisch
Fisch [ @ 18mm F4,9, 1/200 s, ISO 160]
Orangestreifen-Drückerfisch bei Menjangan Island vor Bali
Orangestreifen-Drückerfisch [ @ 18mm F4,9, 1/160 s, ISO 200]
Großschuppen-Falterfische bei Menjangan Island vor Bali
Großschuppen-Falterfische [ @ 18mm F4,9, 1/200 s, ISO 125]

Eigentlich bin ich vom Ausflug enttäuscht, aber im Hotel hellt dieser kleine Freund meine Stimmung auf:

Bananenhörnchen in Lovina auf Bali
Bananenhörnchen [Sony FE 70–300mm F4,5–5,6 G OSS @ 300mm F5,6, 1/320 s (EV0,7), ISO 1600]

Dann geht es noch eine Runde aufs Paddelboot, mit dem ich aber nach wenigen Metern kentere. Dann probiere ich es halt mit Stand-Up-Paddeling. Das funktioniert gut. Auf meinen zwei längeren Fahrten damit falle ich nicht vom Brett.

Sonnenuntergang in Lovina auf Bali
Sonnenuntergang in Lovina [Sony FE 70–300mm F4,5–5,6 G OSS @ 125mm F5, 1/50 s (EV−0,7), ISO 800]

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu dieser News.

Kommentar schreiben

Gib eine Zahl zwischen vierhundertachtzehn und vierhundertfünfundfünfzig ein:
(in Ziffern)