Südafrika III Tag 6: Hoedspruit, Blyde River Canyon (The Three Rondawels), Burke’s Luck Potholes, God’s Window, Harrie’s Pancakes Graskop, Ermelo – Gute Aussichten

Gute Aussichten ja. Gutes Wetter eher nicht so.

geschrieben von Janni Montag, 28. November 2022 um 08:28 Uhr

Heute holen wir also die Panorama-Route nach. Auch da war ich schon, aber jetzt habe ich zumindest eine bessere Kamera und theoretisch auch ein bisschen mehr Ahnung vom Fotografieren.

Zuerst halten wir am J.G. Strijdom Tunnel. Hier gibt es Flechten an den Bergen (das Grüne) und Geflochtenes von den Verkaufsständen. Unser Guide kauft uns Macamia, die hier auch angebaut werden.

Ausblick beim J.G. Strijdom Tunnel
Ausblick beim J.G. Strijdom Tunnel

Three Rondawels

Deshalb wollen auch viele aus der Gruppe bei den Three Rondawels von mir fotografiert werden.

Blyde River Canyon, rechts die Felsen, die „Three Rondawels“ genannt werden

Burke’s Luck Potholes

Burke’s Luck Potholes sind in den Fels gewaschene kleine Pools. Während wir bei den Potholes herumlaufen, ist es ziemlich bedeckt (daher keine neuen Fotos) und kurz darauf fängt es in der Ferne an zu gewittern. Einige Tropfen kommen auch bei uns runter. Die meisten laufen wieder zum Bus, nur ein paar hartgesottene ignorieren das bisschen Nieselregen.

Wasserlauf in Burke’s Luck Potholes
Wasserlauf in Burke’s Luck Potholes

God’s Window

In God’s Window schaut man zwischen zwei Kliffs hindurch auf die Ebene.

God’s Window
God’s Window

Teil von God’s Window ist zudem ein kleiner Regenwald.

Regenwald von God’s Window
Regenwald von God’s Window

Danach fahren wir zum Mittagessen zu Harrie’s Pancakes nach Graskop. Der Ort ist extrem touristisch.


Während wir zu unserem Ersatzhotel in Ermelo fahren, sind überall Gewitter, teils auch sehr starke. „Janni, mach mal ein Foto!“, meint eine. Und Janni macht ein Foto:

Gewitter
Gewitter

Zur Info: Das Foto ist einfach im manuellen Modus entstanden. Ich habe die Kamera ohne Streulichtblende gegen die Scheibe gedrückt. Die Einstellungen sind geraten. Das Foto ist vom ersten Versuch, und unter den 20 bis 30 weiteren das einzige, das etwas geworden ist, weil die nachfolgenden Blitze viel schwächer waren oder nicht im belichteten Zeitraum erfolgten.


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu dieser News.

Kommentar schreiben

Gib eine Zahl zwischen sechshundertsechsundsechzig und sechshundertvierundachtzig ein:
(in Ziffern)