Fotos

Bilder ab 2015 habe ich mit einer Olympus Stylus 1 gemacht. Sie ist die einzige halbprofessionelle Kamera mit großem Zoom (10,7-fach, 28–300 mm), einigermaßen großem Sensor und Touchscreen-Fokus. Mir gefällt auch die Blende von ƒ/2,8 sehr gut.

Klick zum Ansehen der Fotos auf den Filmstreifen.
Ja, ich weiß, dass das Negative sein müssten. ;)

2016

Berlin Städteurlaub

[18.04.–21.04.] Vor dem Start meines Referendariats war ich noch schnell mal in Berlin. Neben klassischen Motiven gibt es vor allem Tiere aus dem Großen Tiergarten und dem Zoo zu sehen.

Berlin

2015

Heinola & Lahti, Finnland Freunde

[12.08.–15.08.] Zu Besuch bei einer Freundin.

Finnland

Namibia Rundreise

[25.03.–11.04.] Rundreise in Namibia. Einmal im Uhrzeigersinn komplett durchs Land (mit Ausnahme des Malariagebietes im Norden, wobei ich trotzdem für die Blutspende gesperrt wurde). Vom Ende gibt es wegen schlechten Wetters und schlechter Gesundheit bei mir – ich war am geplanten Abflugtag nicht in der Lage, ins Flugzeug zu steigen – keine Bilder mehr.

Diese Galerie ist derzeit leider noch nicht verfügbar. Du findest die Bilder in den Blogposts im Archiv.

Namibia

2014

Fuerteventura & Lanzarote Selbstorganisierte Standort-Rundreise

[09.04.–17.04.] ab-in-den-urlaub.de, mindestens 8 Tage (die 9 Tage hier waren billiger als 8), sortieren nach Preis, Malle muss jetzt nicht sein, buchen. 345 Euro (ohne Verpflegung), wobei ab-in-den-urlaub.de mir den Reisegutschein diesmal (anders als in Marokko) ganz dreist mal nicht ausgezahlt hat. Deshalb habe ich meine folgenden Reisen woanders gebucht. Sonnenklar.tv hat beispielsweise beim Berlin-Trip anstandslos sofort nach Rückkehr überwiesen, obwohl ich am letzten Gültigkeitstag des Gutscheins gebucht habe (und deutlich später verreist bin), es keine Pauschalreise war und einiges mehr gespart habe.

Bei dieser Reise habe ich zwei organisierte Tagestouren gemacht und mich ansonsten mit dem völlig bescheuerten Busverkehr auf Fuerteventura rumgeschlagen. So sind Abfahrtstafeln nur für die Starthaltestelle einer Buslinie vorhanden – wer zwischendurch in eine Linie, die auch mal quer über die Insel verkehren können, einsteigen möchte, muss die Abfahrtszeit halt schätzen. Wünscht man nicht mal seinem ärgsten Feind. Außerdem war ich einen Tag im Zoo. Deren Busse haben nämlich Abfahrtstafeln für die gesamte Strecke. Deshalb habe ich sie auch einmal genutzt, ohne in den Zoo zu gehen. Der Zoo liegt mitten im Nirgendwo, daher würde eigentlich niemand auf die Idee kommen, von dort aus einen Fußmarsch zur nächsten Stadt zu starten – und das auch noch ohne Sonnenschutz. Dieser Bus kostet auch nichts.

Highlight war der Abflugtag (zu diesem Tag, dem Zoobesuch, der organisierten Fuerteventura-Tour und dem vorletzten Tag fehlt der jeweilige Blogpost). Ich hatte meine Sachen vor dem Hotel abgelegt und war für einen Bruchteil einer Minute in meinem Apartement nachsehen, ob ich auch nichts vergessen habe. In der Zeit war der Bus (zu früh) da und keiner meiner Mitreisenden hat mich lieb und was gesagt. Ich bin dann einfach durch den Ort zum Busbahnhof gelaufen und es kam zufällig ein Bus (weiß man wie gesagt ja nie, wann die kommen), mit dem ich sogar früher am Flughafen war als die anderen. Und als ob das noch nicht genug war, wurde auf dem airberlin-Flug auf Deutsch Sandwich mit Salami und auf Englisch mit Truthahn angekündigt – und tatsächlich war’s dann Schinken.

Ach so, stimmt, wer auf diese Seite geklickt hat, will vermutlich keine Geschichten aus meinem Leben lesen... Also gut:

Kanaren

2013

Marokko Rundreise

[17.09.–01.10.] Meine erste große Rundreise! Sie fand kurzfristig nach Fertigstellung der ersten Version meiner Bachelorarbeit statt.

Marokko

2012

Türkische Riviera Selbstorganisierte Standort-Rundreise

[22.09.–30.09.] Unterwegs mit dem Mietwagen zwischen Antalya und Alanya.

Dass sich der Mietwagen nach dem Starten des Motors automatisch abschloss, machte mir schon ein bisschen Angst vor möglicher Kriminalität. Letztendlich ist aber nichts passiert.

Türkei

2009

Katalonien Abifahrt

[25.05.–31.05.] Man kann auch ohne Spaß Alkohol ... nee andersrum: Man kann auch ohne Alkohol Spaß haben. Auch auf der Abifahrt nach Lloret de Mar. Man braucht nur etwas Überzeugungskraft und passende Freunde und schon kann’s los gehen.

Katalonien